behandlung

Die unsichtbare Zahnspange
Alignertherapie

09

behandlung

Die unsichtbare Zahnspange
Alignertherapie

Die „unsichtbaren Zahnspangen“ sind z. Zt. im wahrsten Sinne des Wortes

in aller Munde und werden von teils fragwürdigen Ketten heftig beworben.

Unsere Zahnärztin Fr. Kemnitz hat extra für die Alignertherapie

eine aufwändige Zertifikats-Fortbildung absolviert.

Sie ist in allen Fällen der Zahnstellungskorrekturen Ihr kompetenter Ansprechpartner. Kurz zum Ablauf : Im ersten Beratungstermin erhalten Sie eine Aufklärung darüber, ob Ihre Wünsche überhaupt mit der Aligner-Therapie zu erfüllen sind. Komplexe Fehlstellungen oder Bisslagekorrekturen sind nach wie vor ein Fall für unsere kooperierenden kieferorthopädischen Fachpraxen. Wenn Fr. Kemnitz Ihren Fall für geeignet hält, erfolgt die Zusammenstellung der diagnostischen Unterlagen : Foto-Status, Kiefer-Scan, Röntgenbild . Diese Unterlagen werden analysiert und es erfolgt eine Computersimulation des zu erwartenden Ergebnisses.

Die unsichtbare Zahnspange – von der Praxis Ihres Vertrauens

  • Diese aufwändige Analyse und der Scan Ihrer Kiefer wird Ihnen nur dann berechnet, wenn Sie sich nach der Vorstellung der Planung auch zur Durchführung der Therapie entscheiden! So erlassen wir Ihnen Kosten für den Fall, dass das simulierte Ergebnis nicht Ihren Vorstellungen entspricht.

Wenn Sie sich dann für die Therapie entscheiden, werden Ihre Schienen aus dem hochwertigsten und bewährtesten Rohmaterial ( auch unbedenklich aus der Perspektive der Umweltzahnmedizin ) durch High-Tech-Laser hergestellt.

Einen groben Kostenrahmen kann Ihnen Fr. Kemnitz schon bei der Beratung nennen, ein genauer Kostenplan wird nach der Analyse erstellt und Ihnen bei der Besprechung mitgegeben.

Für alle weiteren Fragen steht Ihnen gerne unsere ZÄ Fr. Kemnitz zur Verfügung !

 

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten der „Ganzheitlichen Kieferorthopädie “ finden Sie auch im Ratgeber „Ganzheitliche Zahnmedizin“.

Spezialisierte Behandlerin